Deutsche Mannschaftsmeisterschaften im Schwimmen (DMS) 2016

dms2016Am Sonntag war es soweit. In Mühlheim standen die DMS In der Oberliga an. Für unser Damenteam war das Ziel durch unseren Trainer Björn Gohr klar formuliert: "Wir wollen den Aufstieg in die Zweite Bundesliga schaffen!"
Nachdem sich das Team nun schon seit den Deutschen Kurzbahnmeisterschaften im November gezielt auf dieses Wochenende vorbereitet hat, hieß es nun sich als Aufsteiger der starken Konkurrenz in der Oberliga zu stellen. Weiterlesen

Deutsche Kurzbahnmeisterschaft-
DSC- Quintett mit von der Partie

 

Unser Quintett: v.l. Amelie Essmann, Isabel Gierok, Anna Busse, Louisa Oehme, Anita Szponik (nicht auf dem Foto)  und Trainer Björn Gohr

Unser Quintett:
v.l. Amelie Essmann, Isabel Gierok, Anna Busse, Louisa Oehme, Anita Szponik (nicht auf dem Foto) und Trainer Björn Gohr

Diese fünf Schwimmerinnen starteten in Begleitung ihres Trainers, Björn Gohr, bei der nationalen Kurzbahn-Meisterschaft (DKM), die von Donnerstag bis Sonntag in der Wuppertaler Schwimmoper stattfand.

Isabel Gierok:
400 m und 800 m Freistil
Louisa Oehme:
50 m und 200 m Rücken
Team:
4×50 m Freistil- und 4×50 m Lagenstaffel

Am Mittwoch wurde bereits am offiziellen Einschwimmen teilgenommen, um schon einmal nationale Luft zu schnuppern. Wieder einmal zeigte sich die Wuppertaler Schwimmoper von ihrer imposanten Seite, sowohl tagsüber als auch während der Staffeln und Finals in Abenddämmerung.

Weiterlesen

3. Mannschaft ebenso zu Besuch in Remscheid-
wir begrüßen die neue Trainerin Dominique Wohlert

Dominique Wohlert mit ihrem Team

Dominique Wohlert mit ihrem Team

3. Mannschaft:

Auch unsere 3. Mannschaft war in Remscheid vor Ort. Erstmalig traten sie unter ihrer neuen Trainerin, Dominique Wohlert, an und konnten sich durch die Bank weg mit neuen Bestzeiten präsentieren.

 

Einige Aktive konnten neben Bestzeiten auch Medaillen erschwimmen. So wurde Alexa Beketow jeweils Dritte über 50 m Schmetterling und 50 m Brust im Jahrgang 2006. Julian Hageschulte, Jahrgang 2005, holte eine Silbermedaillen über 200 m Schmetterling sowie drei Bronzemedaillen über 200 m Lagen, 200 m Freistil und 100 m Schmetterling.

Weiterlesen

Remscheider Pokalschwimmen-
ein schneller Anthony Woodrow

1. Mannschaft:
Parallel zu den NRW Kurzbahnmeisterschaften konnten die jüngeren Sportler der 1. Wettkampfmannschaft nur wenige Kilometer entfernt beim Remscheider Pokal glänzen. Mit unzähligen Bestzeiten und einer Vielzahl an Medaillen machten die Schwimmerinnen und Schwimmer des DSC 1898 auf sich aufmerksam.Anthony Woodrow

Vor allem Anthony Woodrow, Jahrgang 2000, zeigte über seine 3 Kraulstrecken starke Leistungen. Er schwamm über 50 m eine 0:24,45, über 100 m eine 0:53,96 sowie über 200 m eine 1:58,89.  Sieben Mal schwamm er auf Platz 1 und vier Mal auf Platz 2- eine fette Ausbeute.

Weiterlesen

2. Mannschaft startet beim Zaosu Challenge-Cup-
Minori Enya ist stärkste Schwimmerin

Minori Enya

Minori Enya

Nach einem gelungenem Saisonstart bei den Verbandsmeisterschachten in Remscheid und einem erfolgreichen Trainingslager in der 2. Herbstferienwoche, starteten die Schwimmerinnen und Schwimmer der 2. Mannschaft am 17. und 18. Oktober in Bonn.

„Alle Aktiven konnten ihre persönlichen Leistungen verbessern und steigern“, so Trainer Torsten Petsch, der sich über diesen schönen Auftakt nach einem erfolgreichen Trainingslager freute.

Folgende Schwimmerinnen und Schwimmer konnten in der Vierkampfwertung auf sich aufmerksam machen: Weiterlesen

Düsseldorfer Schwimmclub 1898 erstmals bei der DMS der Masters

20150927_132057_resized

Mit einer kleinen Mannschaft ging der Düsseldorfer Schwimmclub bei den
Deutschen Mannschaftsmeisterschaften, die am 27. September in
Recklinghausen stattfanden, an den Start und belegte mit 14.501 Punkten
den 18. Platz.
Jeder Teilnehmer darf maximal drei Strecken schwimmen, die Mannschaft
muss aus mindestens 4 Frauen und 4 Männern bestehen.
Bester Teilnehmer für den DSC war *Tobias Tombers* in der AK 20, der
über 50m Brust mit Bestzeit in 0:30,01 838 Punkte, über 400m Lagen 832
Punkte und über 100m Brust 802 Punkte, also insgesamt 2.472 Punkte  für
die Mannschaft erschwamm. Weiterlesen

Herbstferien 2015

Achtung: Änderung!!!

Liebe Mitglieder,

die Ferien stehen vor der Türe und wir bieten euch zwischen dem 5.10. und dem 17.10. folgende Zeiten jeweils dienstags und donnerstags im Düsselstrand an:

18.30 – 20.00 Uhr

Bahn 4/5: Mastersgruppe 1 (Tombers) (bis 19.30 auf 2 Bahnen, dann eine)

20.00-21.30 Uhr

Bahn 4/5: Mastersgruppe 2 (Völker) (ab 20.30 auf 2 Bahnen)

19.30-20.30 Uhr:

Breistensport Erwachsene

Schöne Ferien