Rheinbad heute geschlossen

Sehr geehrte Schwimmerinnen und Schwimmer im Rheinbad,

seit heute Morgen ist das Rheinbad ohne Strom, es wird an der Behebung des Problems gearbeitet, aber das dauert noch an.
Aus diesem Grunde muss heute leider für alle Trainingsgruppen im Rheinbad 33 und 50 das Training ausfallen.
Bitte geben Sie diese Information entsprechend weiter.

Mit freundlichen Grüßen
Die BäderGesellschaft

Wir dürfen wieder starten!!!

Liebe Mitglieder,

heute ist es so weit - wir dürfen wieder in manchen Hallen starten:

Rheinbad50: Alle Gruppen starten wieder, die Trainingszeiten findet ihr auf den Unterseiten.

Münster-Therme: weiterhin geschlossen

Düsselstrand: weiterhin geschlossen

Bilk: Alle Gruppen starten wieder, die Trainingszeiten findet ihr auf den Unterseiten.

Allwetterbad: Alle Gruppen starten wieder, allerdings in veränderten Trainingszeiten.
Nur Montag 16.15 - 19Uhr. Julia und Isa haben alle Gruppen informiert.

In allen Gruppen wird ein negativer Corona Befund benötigt.

Wir wünschen Euch einen guten Wiedereinstieg ins Wasser!!

Wir erinnern uns an Peter Heise

„Dr. Peter Heise war als unser Mannschaftskapitän Ende der siebziger und Anfang der achtziger Jahre dafür verantwortlich, dass der Düsseldorfer Wasserball wieder erstklassig wurde. 1980 sind wir nur knapp in der Bundesligaaufstiegsrunde in Braunschweig gescheitert. Im Folgejahr waren wir als Zweitligist in der Deutschen Pokalendrunde und sind nach einem Sieg gegen den ASCD fünfter geworden. Unter der Führung von Peter sind wir dann im Herbst 1981 in die Bundesliga aufgestiegen. Peter ist in unserer ersten Bundesligasaison mit beispielhaftem Einsatz und Kampfeswillen vorangegangen und war einer der Garanten für den Klassenerhalt. Erst danach hat er sich nach einer langen Karriere aus der ersten Mannschaft zurückgezogen, der er aber immer eng verbunden geblieben ist. Peter Heise ist sportlich für mehr als eine Generation Düsseldorfer Wasserballer ein Vorbild gewesen und wird so in ehrender Erinnerung gehalten werden.

Jörg und Dirk Lindner“

Wir erinnern uns an Peter Heise

Wir trauern um Dr. Peter Heise, der im Alter von 77 Jahren verstarb und dessen Herz immer mit dem Wasserball verbunden war.

Der gebürtige Duisburger spielte als junger Mann zunächst für den Amateur SC Duisburg und errang in den Jahren 1965, 1967 und 1968 dreimal  den Titel des Deutschen Wasserball Meisters. Zudem gewann er mit seinem Team 1972 den Deutschen Wasserball-Pokal.

Nach seinem Studium ließ sich Peter Heise in den 1970er Jahren als Zahnarzt in Düsseldorf nieder und schloss sich dem  Düsseldorfer SC an. 

Im Jahr 2004 übernahm er als Coach die Masters Wasserball-Mannschaft des Düsseldorfer SC und führte sie sofort zur ersten Weltmeisterschaft der Masters. Als er die Aufgabe im Jahr 2013 aus gesundheitlichen Gründen beenden musste, hatte er mit seiner Mannschaft drei Weltmeisterschaften und vier  Europameisterschaften gewonnen und ist in verschiedenen Altersklassen als Coach 17 mal Deutscher Wasserball Meister der Masters geworden.  

Peter wird uns als Vorbild und Freund immer in guter Erinnerung bleiben.

 

Norbert Bande

Aktuelle Informationen vom Vorstand

Sehr geehrte Vereinsmitglieder, 

liebe Clubkameradinnen und liebe Clubkameraden,

die COVID-19 Pandemie hat das öffentliche Leben nach wie vor fest im Griff und die von der Landesregierung NRW erlassenen Verordnungen haben uns Vereinsleben zum Erliegen kommen lassen. Aktuell sind Trainingsmaßnahmen einzig im Rheinbad 50 für die Sportlerinnen und Sportler unseres Vereins erlaubt, die Landes- oder Bundeskadern  angehören. Für die allermeisten Mitglieder bedeutet das, dass das geliebte Schwimm- oder Wasserballtraining leider nicht stattfinden kann. Der  Vorstand und das gesamte Trainer- und Betreuerteam bedauern diesen Umstand ganz außerordentlich, vor allem für die Kinder- und Jugendarbeit  bedeutet das ein schwere Hypothek. Aktuell ist für uns nicht absehbar, wann sich diese Situation für unseren Club zum Guten wenden wird.

Deshalb möchten wir uns an dieser Stelle  ganz herzlich bei all denen bedanken, die dem Düsseldorfer Schwimmclub 1898 die Treue halten, im Kleinen wie im Großen helfen und unterstützen und gemeinsam mit uns an der Zukunft unseres Clubs arbeiten.

Mit sportlichen Grüßen

Dirk Lindner Karl Trautmann

Jahreshauptversammlung 2021

Sehr geehrte Vereinsmitglieder, liebe Clubkameradinnen und liebe Clubkameraden,

traditionell findet unsere Jahreshauptversammlung Ende Februar Anfang März statt. Angesichts der pandemischen Situation hat der Vorstand entschieden, die Jahreshauptversammlung 21 auf unbestimmte Zeit zu verschieben. Wir werden die Hauptversammlung terminieren, sobald dies die Regelungen des Landes NRW und die Infektionslage zulassen.

Bleibt gesund und beachtet die Abstand-Hygiene-Maske Regelung.

Mit sportlichen Grüßen
Dirk Lindner Karl Trautmann

Neue Trainingszeiten

Liebe Mitglieder,

gerne möchten wir Euch über einige Änderungen informieren:

Düsselstrand:
Die Bädergesellschaft Düsseldorf hat uns mitgeteilt, dass der Düsselstrand nurnoch von der Öffentlichkeit und den Schulen genutzt werden darf. Somit müssen wir alle dort beheimateten Gruppen umverteilen:
Die Gesamte Schwimmausbildung wird ins neue Schwimmbad Allwetterbad Flingern verlagert. Die Zeiten wurden entweder bereits durch die Trainer mitgeteilt, oder können hier eingesehen werden: http://www.dsc-1898.de/schwimmen/schwimmausbildung/
Der Breitensport Jugend kann sich hier informieren: http://www.dsc-1898.de/schwimmen/breitensport-jugendliche/
Die Erwachsenen Mitglieder finden hier das aktuelle Angebot: http://www.dsc-1898.de/schwimmen/breitensport-erwachsene-2/
Alle Gruppen wurden bereits gestartet.

Münster-Therme
Die Bädergesellschaft Düsseldorf hat uns mitgeteilt, dass Coronabedingt in allen Bädern eine strikte Trennung zwischen der Öffentlichkeit und den Vereinen erreicht werden muss. Dies hat zur Folge, dass wir in der Münster-Therme aktuell nurnoch einen Trainingstag nutzen können, den Mittwoch. Da auch unsere Übungsleiter sich den neuen Gegebenheiten ersteinmal beruflich anpassen müssen, starten die Gruppen erst wieder am 07.10.2020. Unter folgendem Link findet Ihr die neue Gruppenaufteilung: http://www.dsc-1898.de/schwimmen/schwimmausbildung/

In allen Weiteren Bädern gab es auch Änderungen, diese können auf der aktualisierten Homepage eingesehen werden.
Für Weitere Fragen stehen Euch die Trainer oder die Geschäftsstelle gerne zur Verfügung.

Sobald die Coronaregeln weiter gelockert werden gehen wir davon aus, wieder zu den alten Belegungsplänen zurückkehren zu können....

Euer DSC Team

Erreichbarkeit der Geschäftsstelle

Liebe Mitglieder,

die Geschäftsstelle ist bis auf Weiteres nur per E-Mail erreichbar. Anfragen könnt Ihr an info@dsc-1898.de richten. Wir bitten aber von Fragen zum Coronavirus abzusehen, da wir an dieser Stelle immer über Änderungen berichten werden. Aktuell pausieren alle Schwimmangebote, um der Verbreitung des Virus vorzubeugen.

Bleibt gesund!!!

Düsseldorfer Tage in Moskau

Im Rahmen der Städtefreundschaft zwischen Düsseldorf und Moskau fanden vom 10.10 – 13.10.2019 die Düsseldorfer Tage in Moskau statt. Hierzu berichtet unser Jugendspieler Arthur Kirschner von 4 aufregenden Tagen in Moskau.

Für den diesjährigen Sportleraustausch dieser Veranstaltung wurde das Wasserballteam des Düsseldorfer Schwimmclubs 1898 e.V. und der Judo Club 71 Düsseldorf e.V. nominiert. Neben dem Sportleraustausch stand auch das Kulturprogramm im Vordergrund. Diese 4 Tage Aufenthalt in Moskau waren ein unvergessliches Erlebnis für die ganze deutsche Delegation.

Weiterlesen

DSC hat zweifachen Anlass zum Feiern!

Gleich in zweifacher Hinsicht hat der Düsseldorfer Schwimmclub 1898 einen Anlass zum Feiern. Neben dem 80. Geburtstag von Hartmut Haubrich, ehemaliger Nationalspieler und akiver Förderer des Vereins, wird die 1. Herrenmannschaft in der Saison 2019/20 wieder erstklassig spielen. Weiterlesen