DSC Triathlet finished auf Hawaii

DSC-Triathlet Ralf Schön startete am vergangenen Wochenende bereits zum zweiten Mal nach 2013 bei der Ironman World Championship in Hawaii. Kurz nach den Profis gingen die Altersklassenathleten morgens um 7h05 in einem Massenstart das Schwimmen über 3,8km im Pazifik an. Er bewältigte die erste Disziplin in 1:01:37 und war damit 52. unter 305 Startern aus 90 Ländern in der Altersklasse M45-49. Für die 180km bei schwierigen Bedingungen (1700 Höhenmeter, Temperaturen zwischen 32-38Grad, heftige Winde) benötigte er 5:28:04. Der abschließende Marathon (4:38:44) in der Mittagshitze forderte nicht nur ihm einiges ab, so dass er nach insgesamt 11:20:37 glücklich das Ziel erreichte. Damit belegte er Rang 186 in seiner Altersklasse. 11 Starter seiner AK gaben übrigens das Rennen im Marathon auf.

 

  

  

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.