Schwimmen | NRW Freiwassermeisterschaften

Traditionell geht es für die 1. Mannschaft unter Trainer Björn Gohr zum Saisonauftakt ins freie Gewässer, diesmal nach Haltern am See zu den NRW Meisterschaften.
Und es war ein guter Auftakt! Alle 18 DSCler starteten über die 2,5km und zeigten durchweg sehr gute Leistungen!
Vorneweg schwammen Sophia Maktouf 2006 und Isa Haack 2001 zu Gold in ihren Jahrgängen und dürfen sich somit NRW Meisterinnen nennen. Vizemeister wurden Charlotte Guizetti 2005, Maximilian Warkentin 2006 und Anthony Woodrow 2000. Auf Platz 3 landete Maxim Tabachuk 2003.
Aber auch Till Rädecke Alexander Kulibaba, Lukas Hebmüller, David Ast, Ioannis Dimogianni, Fritz Friemuth, Lars Szponik, Julian Hageschulte und Georg Boutler zeigten gute Leistungen und sammelten viele neue Erfahrungen...


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


+ zwei = 7