Schwimmer der 2. Mannschaft feiern Erfolg in der Domstadt – Neun Aktive qualifizieren sich für die NRW-Meisterschaften!

Text von Andrea Oehme
Vom 03.05. – 04.05.2014 fand im Müngersdorfer Leistungszentrum der mittlerweile traditionelle Schwimmwettkampf „Kölner Stadtadler“ statt. Mit insgesamt 542 Athleten aus 43 Vereinen, 3 Ländern, 2 Kontinenten und 2394 Einzelstarts waren auch dieses Jahr wieder viele Begeisterte mit an Bord. So reiste auch der DSC 1898 mit 18 Aktiven der 2. Mannschaft und 2 Nachwuchsschwimmern der 3. Mannschaft samt Trainern Torsten Petsch und Kevin Busse, in die Domstadt.
Torsten Petsch zeigte sich von seinem Team begeistert: „Nach unserem erfolgreichem Trainingslager auf Lanzarote, konnten die Sportler aus der 2. Mannschaft schon einige beeindruckende Leistungen am Wochenende zeigen“.

vordere Reihe v.l. Pia, Elina, Aysun, Cynthia Hintere Reihe v.l. Timo, Niklas, Andreas Es fehlen Till und Jens

vordere Reihe v.l. Pia, Elina, Aysun, Cynthia
Hintere Reihe v.l. Timo, Niklas, Andreas
Es fehlen Till und Jens

Das Team glänzte nicht nur mit unzähligen Medaillen und Bestzeiten, es kam noch besser! Neun Aktive aus der 2. Mannschaft konnten sich für die NRW-Meisterschaften, am 24. und 25. Mai in Dortmund qualifizieren:
Elina, Pia, Aysun, Cynthia, Jens, Timo, Niklas, Till und Andreas.
Einen herzlichen Glückwunsch an Euch!

Wir drücken Euch für Eure Starts in Dortmund die Daumen!

Lars Szponik und Moritz Rösler waren als Nachwuchsschwimmer der 3. Mannschaft, unter der Leitung von Kevin Busse, mit dabei. Sie zeigten tolle Ergebnisse bei ihren jeweiligen sechs Starts im Jahrgang 2005. Lars räumte fünf Goldmedaillen ab, Moritz konnte sich über eine Gold-, zwei Silber- und drei Bronzemedaillen freuen.

Medaillen und Bestzeiten erschwammen Niklas Baumgarten (1B), Pia Collas (3G,2B), Andreas Keil und Aysun Koster (je 1B), Cynthia Kurth (2B), Elina Oschurok (6G,3S), Jens Lohmann (3G,3S), Till Rädecke (2G,3S,2B), Moritz Rösler (1G,2S,3B), Lars Szponik (5G) und Timo Zacher (1G,1S,1B). Die Bestzeiten von Mathis Aibache, Pavel und Georg Boutler, Yvonne Busse, David Förster, Sofia Kyprizli, Thea Küppers, Lana Molan und Neele Vogtland komplettierten dieses erfolgreiche DSC-Wochenende.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


− fünf = 4