Eine Vielzahl an Bestzeiten und ein Medaillenregen für die 1. Mannschaft im Duisburger Schwimmstadion

Text von Andrea Oehme
Einen guten ersten Eindruck zu Beginn der 50 m Bahn-Saison hinterließen die Aktiven des DSC 1898 am letzten Wochenende beim Duisburger Schwimmfest.

Mehr als 540 Aktive aus 28 Vereinen lieferten sich bei ihren 2500 Einzelstarts und 32 Staffelstarts spannende Rennen.

Von einer Vielzahl an Bestleistungen abgesehen, belegte der DSC 1898 mit 55 Medaillen (19/23/13) den 3. Platz im Medaillenspiegel.

Anna_Busse SWK Duisburg 2014Beeindruckend waren die Leistungen von Anna Busse und Anna Thomas, beide Jahrgang 1999.
Anna Busse überzeugte mit ihren Zeiten über 100m (1:18,94) und 200m (2:49,39) Brust. Trainer Björn Gohr zeigte sich optimistisch, dass sie mit diesen Zeiten bereits ein Ticket für die Deutschen Jahrgangsmeisterschaften (DJM) im Juni in Berlin lösen konnte. Gewissheit hierüber bringt der 1. Juni, an dem für alle Aktiven der Qualifikationszeitraum endet. Als „sehr gut“ titulierte er ebenso die 1:00,91 von Anna Thomas als Startschwimmerin der Staffel über 100 m Freistil.

Weiterlesen

Deutscher Mastersrekord für Elisabeth Gabriel sowie
8 Verbandsmeistertitel für Isabel Gierok, Elina Oschurok und Alexander Sikorski

Elisabeth_GabrielText von Birgit Tombers (Masters) und Andrea Oehme
Bei den diesjährigen Verbandsmeisterschaften lange Strecken, die am 22. + 23.02.2014 im Leistungszentrum Wuppertal stattfanden, ging Elisabeth Gabriel für die Masters des Düsseldorfer Schwimmclubs 1898 an den Start.
Nachdem sie schon vor ein paar Wochen auf der Kurzbahn einen neuen Deutschen Rekord der Masters in der Ak 55 über 1500m Freistil geschwommen war, gelang ihr dies nun auch auf der Langbahn. Sie verbesserte den alten Rekord aus dem Jahre 2004 um 12 Sekunden auf 23:24,28. Es war ein toller Start in die Saison.

Alex Sikorski Bonn 2013
Für den DSC 1898 gingen 18 weitere Aktive der 1. und 2. Mannschaft bei den Verbandsmeisterschaften der Jahrgänge 2003 und älter über die langen Strecken 400m Lagen sowie 800m und 1500m Freistil an den Start.
Aus der 1. Mannschaft konnten Isabel Gierok und Alexander Sikorski glänzen. Alexander Sikorski wurde in der Jahrgangswertung 95/96 Verbandsmeister über die Strecken 400m Lagen und 1500m Freistil. Auch in der offenen Klasse schwamm er erfolgreich in allen drei Strecken zum Titel und in einer Zeit von 9:06,04 zu einem neuen Vereinsrekord über 800m Freistil.
Isabel_Gierok_Bonn_2013Seine Teamkollegin Isabel Gierok (1998) wurde Verbandsmeisterin über 400m Lagen und 800m Freistil. Drei Vizetitel errang sie zudem in der offenen Klasse über alle drei Strecken.
Weiterlesen

Schwimmer starten mit drei Teams bei den
Deutschen Mannschaftsmeisterschaften (DMS)
in heimischen Gefilden

Text von Andrea Oehme.
Alle Mannschaften haben sich in den letzten Wochen intensiv darauf vorbereitet, ist doch die DMS, die Mannschaftsmeisterschaft im Schwimmen, eine der wenigen Teamentscheidungen in der sonst von Einzelwettbewerben dominierten Schwimmerwelt. Geschwommen wird in diesem Jahr erstmalig das olympische Programm über 50, 100, 200, 400, 800m (1500m bei Männern) Freistil, je 100 und 200m Rücken, Schmetterling und Brust sowie 200 und 400m Lagen. Jede Strecke wird von zwei Aktiven absolviert, wobei jedes Teammitglied insgesamt maximal viermal starten darf.

DSC-1898 Damen Mannschaft1 DMS2014
Damen 1 schaffen den Ligaerhalt in der Landesliga
Weiterlesen

36. Internationales Jugendmeeting 2013 im Frankenbad Bonn vom 29.11. bis 01.12.2013 – hochklassiges Event

Text von Andrea Oehme Alexander Sikorski holte Gold über 100 m Rücken und Bronze über 50 m Freistil in der offenen Klasse. Bryan Busse und Isabel Gierok standen jeweils einmal im offenen Finale.

Isabel_Gierok_Bonn_2013
Im Bonner Frankenbad wurde mit mehreren Hundert Zuschauern das Internationale Jugendmeeting 2013 von 6 europäischen Nationen mit 51 Vereinen und mehr als 3000 Meldungen ausgetragen.

14 Schwimmerinnen und Schwimmer des Düsseldorfer SC 1898 reisten an und wurden Zeugen eines perfekt organisierten Wettkampfes auf höchstem Niveau.

Weiterlesen

NRW-Kurzbahnmeisterschaften in der Schwimmoper Wuppertal- Tolle Ergebnisse in beeindruckender Kulisse

9 Medaillen für die DSC-Schwimmer – Sikorski holt 2 Meistertitel

Text von Andrea Oehme
Leo_Neunzig_NRW_Kurzbahn_2013Am vergangenen Wochenende kämpften neun Aktiven aus der 1. Mannschaft
(Jg. 99 u.ä. weiblich und 97 u.ä. männlich) bei den NRW Kurzbahnmeisterschaften in der Schwimmoper in Wuppertal um Titel, Medaillen und gute Platzierungen und das bei bester Stimmung vor Ort!

Mit insgesamt neun Medaillen, darunter je zwei Meister- und Vizemeistertitel sowie zahlreiche gute Platzierungen mit persönlichen Bestzeiten bei insgesamt 46 Starts, kehrten die DSCler nach Düsseldorf zurück. Gratulation! Ein tolles Ergebnis mit Blick auf die ausgesprochen gute Konkurrenz, die ebenso auf der Jagd nach schnellen Zeiten für die Deutschen Kurzbahnmeisterschaften (DKM) waren.
 
Weiterlesen

Bayer Cup in Wuppertal:
Bestzeiten und ein Koffer voller Medaillen für DSC-Team

Text von Andrea Oehme und Jörg Schwarz

Mit fetter Beute kam das DSC–Schwimmteam mit Trainer Björn Gohr vom Bayer Cup aus dem bergischen Wuppertal nach Düsseldorf zurück. Im Gepäck hatten die Schwimmer 21 Medaillen, 22 Bestzeiten und einen Vereinsrekord!

Erfolgreichster Medaillengewinner bei den Männern war Alexander Sikorski (1995), der sich über Brust, Schmetterling und Freistil Gold sowie über Rücken Silber (allesamt 50 m Strecken) sicherte. Im Freistil toppte er sogar mit einer Zeit von 0:24,78 nochmals seinen erst letzte Woche in Köln aufgestellten Vereinsrekord.

Bryan Busse BayerCup 2013Gleich drei Mal Edelmetall holten sich Bryan Busse und Leo Neunzig (beide 1996):
Bryan schlug über 200 m Brust (2:35,39) als Erster an und errang zudem über die 50 und 100 m in gleicher Disziplin Silber. Leo schwamm über 50 und 100 m Brust sowie über 50 m Freistil zu Bronze.

Bei den nicht minder erfolgreichen DSC-Mädels glänzte insbesondere Isabel Gierok. Genau wie Alexander konnte auch die 15-Jährige vier Medaillen in den DSC-Koffer packen: Gold gab´s für 400 m Freistil in 4:40,31 -eine neue Bestzeit für Isabel! Zudem sicherte sie sich über 100, 200 und 800 m Freistil jeweils Silber.. Weiterlesen

Berlin, Berlin – wir fahren nach Berlin!
5 DSC-Athleten qualifizieren sich für die Deutschen Jahrgangsmeisterschaften (DJM) in der Hauptstadt

Text von Andrea Oehme und Jörg Schwarz

Team DJM Berlin 2013  v.l. Anna Thomas, Alexander Sikorski, Bryan Busse, Anna Busse und Isabel Gierok
Team DJM Berlin 2013

v.l.:
Anna Thomas,
Alexander Sikorski,
Bryan Busse,
Anna Busse und
Isabel Gierok

Die Bestenliste ist geschlossen und unsere Qualifikanten für die diesjährigen Deutschen Jahrgangsmeisterschaft (12. bis 16. Juni) stehen jetzt fest.

Wir freuen uns sehr, dass sich folgende fünf Sportlerinnen und Sportler vom DSC 1898 qualifiziert haben:

Anna Busse (1999) über 100 und 200 m Brust
Isabel Gierok (1998) über 200, 400 und 800 m Freistil
Anna Thomas (1999) über 200 m Freistil
Bryan Busse (1996) über 200 m Brust und
Alexander Sikorski (1995) über je 50 m und 100 m Rücken, Brust, Freistil, Schmetterling sowie über 400 m Lagen

Bryan Busse und Anna Thomas verfehlten leider weitere Qualifikationen um Haaresbreite: Bryan fehlte über 50 m Brust nur 8 Hundertstel und Anna über 100 m Freistil sogar nur
3 Hundertstel. Dennoch können sie sehr stolz auf das Erreichte sein. Während Bryan Busse bereits das vierte Mal und Anna Thomas das zweite Mal bei einer deutschen Meisterschaft an den Start gehen, ist die Teilnahme für Anna Busse und Isabel Gierok eine echte Premiere. Weiterlesen

NRW Meisterschaften
DSC-Schwimmer fischen Edelmetall aus Kölner Becken

Text von Andrea Oehme und Jörg Schwarz

NRW Meisterschaft Köln 2013Der Düsseldorfer Schwimmclub (DSC 1898) freut sich über vier Medaillen, viele Bestzeiten und einen neuen Vereinsrekord: Gleich zweimal Silber und zweimal Bronze fischten Isabel Gierok, Leo Neunzig und Alexander Sikorski bei den NRW Meisterschaften (offenen und ältere Jahrgänge) für den DSC aus dem Kölner Becken.

Isabel Gierok schwamm in 2:12,11 über 200 m Freistil zu ihrem Vizemeistertitel und holte sich auch noch die Bronzemedaille über die 400-Meter-Distanz. Ebenso erfolgreich wie seine Vereinskollegin war Leo Neunzig, der sich über 100 m Freistil in 0:55,50 Silber sicherte.
Alexander Sikorski schmetterte mit 0:26,24 zu Bronze und stellte zudem über 50 m Freistil in 0:24,80 einen neuen Vereinsrekord auf! Gratulation an Isabel, Leo und Alexander!

„Alexander ist ein echtes Ausnahmetalent“, erklärt Björn Gohr und ergänzt: „Als sein Trainer bedauere ich es sehr, dass Alexander aufgrund seiner Abiturvorbereitungen die Trainingseinheiten reduziert hat.“ Der schwierige Spagat zwischen Leistungssport und Schule ist für junge Sportler nicht immer ganz einfach. Zudem kostet die schwierige Bädersituation in Düsseldorf, die das Team zwingt an vier verschiedenen Standorten zum Teil außerhalb Düsseldorfs zu trainieren viel Zeit. „Trotzdem möchte ich den Athleten und den Eltern die Bedenken nehmen, dass nicht beides möglich ist, trotz der zur Zeit erschwerten Bedingungen“, so der Hinweis des Trainers.! Weiterlesen

An Tagen wie diesen –
DSC-Schwimmer jubeln über 17 Titel

Text von Andrea Oehme und Jörg Schwarz

Elf Schwimmerinnen und Schwimmer der Jahrgänge 99 und älter starteten für den DSC 1898 bei den Verbandsmeisterschaften im Mönchengladbacher Vitusbad und holten insgesamt 17 Titel und 16 Vize-Titel. Eine mehr als überzeugende Mannschaftsleistung wie Trainer Björn Gohr nicht ohne Stolz betonte.

Besonders die DSC-Mädchen trumpften auf:
In den Staffelläufen sicherten sich Anna Busse, Katharina Drenkelfort, Amelie Essmann, Isabel Gierok, und Anna Thomas gleich drei Verbandsmeistertitel – über 4x100m Freistil, 4x100m Lagen und 4x200m Freistil. Weiterlesen

DSC1898 – Schwimmer mit starken Leistungen auf Medaillenkurs

Text: Andrea Oehme und Jörg Schwarz

459 Sportler aus 19 Vereinen nahmen am Bayer Schwimmfest am 16. und 17. März im Schwimmleistungszentrum Küllenhahn in Wuppertal teil.
Die DSC 1898 Schwimmer holten insgesamt 62 Medaillen in den Vorläufen und
12 Medaillen in den Finals.

In der 1. Mannschaft schwamm Alexander Sikorski (Jahrgang 1995) bei seinem Finale über 50 m Brust in sehr guten 0:30,38 zum Sieg. Mit diesem hervorragenden Ergebnis rangiert er in der Deutschen Jahrgangsbestenliste auf Platz 4 und ist damit sicher für die Deutschen Meisterschaften im Juni qualifiziert. Großartig!

Janina Kamps und Anna Busse: Kopf an Kopf ins Ziel

Über 100m Brust schwammen gleich zwei unserer DSC´lerinnen, Anna Busse und Janina Kamps (1999), gemeinsam auf das Podest. Anna Busse konnte dabei ihre Zeit nochmals verbessern und schlug mit einer tollen 1:23,91 als Siegerin an. Ihre Teamkollegin sicherte sich auf der benachbarten Bahn Silber in einer Zeit von 1:26,55.

Weiterlesen