NRW Meisterschaften und Jahrgangsmeisterschaften der ältere Jahrgänge – Berlin, wir kommen!

„Es war ein sehr durchwachsenes Wochenende am 31.5. und 1.6. im Schwimmsportleistungszentrum in Wuppertal. Neben vielen sehr guten Ergebnisse gab es auch viele nicht so gute, die auf zu hohe Fehlzeiten im gesamten Jahresverlauf oder individueller Probleme zurückzuführen sind“, so DSC-Trainer Björn Gohr.

Wir lassen die beiden Wettkampftage Revue passieren:

2014_sslz_wuppertalSamstag
Für mehr als 700 Aktive aus 112 Vereinen beginnen pünktlich um 10 Uhr die NRW Meisterschaften und Jahrgangsmeisterschaften für die Jahrgänge 99-95 (w) und 97-95 (m). Dieser Wettkampf ist nicht nur eines der großen Highlights der Saison, sondern auch die letzte Möglichkeit sich für die Deutschen Jahrgangsmeister-schaften (DJM) in Berlin zu qualifizieren.
Weiterlesen

Schwimmer starten mit drei Teams bei den
Deutschen Mannschaftsmeisterschaften (DMS)
in heimischen Gefilden

Text von Andrea Oehme.
Alle Mannschaften haben sich in den letzten Wochen intensiv darauf vorbereitet, ist doch die DMS, die Mannschaftsmeisterschaft im Schwimmen, eine der wenigen Teamentscheidungen in der sonst von Einzelwettbewerben dominierten Schwimmerwelt. Geschwommen wird in diesem Jahr erstmalig das olympische Programm über 50, 100, 200, 400, 800m (1500m bei Männern) Freistil, je 100 und 200m Rücken, Schmetterling und Brust sowie 200 und 400m Lagen. Jede Strecke wird von zwei Aktiven absolviert, wobei jedes Teammitglied insgesamt maximal viermal starten darf.

DSC-1898 Damen Mannschaft1 DMS2014
Damen 1 schaffen den Ligaerhalt in der Landesliga
Weiterlesen

NRW-Kurzbahnmeisterschaften in der Schwimmoper Wuppertal- Tolle Ergebnisse in beeindruckender Kulisse

9 Medaillen für die DSC-Schwimmer – Sikorski holt 2 Meistertitel

Text von Andrea Oehme
Leo_Neunzig_NRW_Kurzbahn_2013Am vergangenen Wochenende kämpften neun Aktiven aus der 1. Mannschaft
(Jg. 99 u.ä. weiblich und 97 u.ä. männlich) bei den NRW Kurzbahnmeisterschaften in der Schwimmoper in Wuppertal um Titel, Medaillen und gute Platzierungen und das bei bester Stimmung vor Ort!

Mit insgesamt neun Medaillen, darunter je zwei Meister- und Vizemeistertitel sowie zahlreiche gute Platzierungen mit persönlichen Bestzeiten bei insgesamt 46 Starts, kehrten die DSCler nach Düsseldorf zurück. Gratulation! Ein tolles Ergebnis mit Blick auf die ausgesprochen gute Konkurrenz, die ebenso auf der Jagd nach schnellen Zeiten für die Deutschen Kurzbahnmeisterschaften (DKM) waren.
 
Weiterlesen

Schwimmer holen 3 NRW Titel im Freiwasser

Zum ersten Mal nahmen 9 Schwimmer / -innen des Düsseldorfer Schwimmclubs 1898 an den Internationalen Freiwassermeisterschaften des SV NRW, die am 16. + 17. Juni in Duisburg auf der Regattabahn stattfanden, teil und gingen über 2500m Freistil an den Start. Hier mussten sie bei 18,1 Grad Wassertemperatur zwei Runden a 1250m schwimmen und erschwammen sich drei NRW-Meistertitel, zwei 2. Plätze , zwei 3. Plätze, einen 4. Platz und einen 5. Platz. Weiterlesen

Der DSC ist mit 8 Aktiven bei den Deutschen Meisterschaften vertreten

Am 30. April war der Tag der Abrechnung. An diesem Tag wurden die Bestenlisten geschlossen und die qualifizierten für die diesjährigen Deutschen Meisterschaften in Berlin und die Deutschen Jahrgangsmeisterschaften in Magdeburg standen fest.
Bei den Jungs des Jahrgangs 1992 hieß es unter die ersten 20 zu kommen. Dies schaffte Tobias Tombers, welcher zur Zeit in den USA studiert und trainiert, aber weiterhin für den DSC startet. Er qualifizierte sich über 50,100 und 200m Brust, sowie 400m Lagen.
Für Alexander Sikorski und Katharina Drenkelfort hieß es unter die besten 30 ihres Jahrgangs zu kommen. Dies gelung Alexander über nahezu alle Strecken, er wird in Berlin aber nur über 50 und 100m Schmetterling, 50m Rücken, 50 und 100m Brust, sowie 200m Lagen antreten. “Mein Ziel ist es, mich über alle Strecken für die Finals zu qualifizieren und eine Medaille zu gewinnen.”
Katharina qualifizierte sich über die 200m Schmetterling zum ersten Mal für eine Deutsche Meisterschaft.
Weiterlesen

Schwimmen | Springer zum ersten Mal NRW Jahrgangsmeister

Bei den Jahrgangsmeisterschaften, die am 21.+ 22.April in Bochum stattfanden, gingen für den Düsseldorfer Schwimmclub 1898 zehn Schwimmer-/innen an den Start und erschwammen sich neben vielen Bestzeiten 2 Plätze auf dem Siegerpodest.

Trainer Björn Gohr war mit den Leistungen seiner Schwimmer sehr zufrieden, erst Recht, da sie gerade erst eine Woche aus dem Trainingslager in der Türkei zurück sind.

Weiterlesen

Schwimmer holen 29 Verbandsmeister Titel

Sehr erfolgreich waren die 9 Mädchen und 5 Jungen des Düsseldorfer Schwimmclubs 1898 bei den diesjährigen Verbandsmeisterschaften des SV Rhein-Wupper am 10. + 11. März in Krefeld. Sie erschwammen sich 20 Bezirksmeistertitel, 13 Vizemeitertitel , 7 dritte Plätze und in den Staffeln einen 2. und einen 3. Platz.
Erfolgreichster Schwimmer war der 17-jährige Alexander Sikorski, der 8 mal an den Start ging und dabei im Jahrgang und in der offenen Klasse 8 Verbandsmeistertitel ( 50m + 100m Freistil, 50m + 100m Brust, 50m + 100m Schmetterling, 100m Rücken und 200m Lagen ) erschwamm. Ueber 100m Rücken schwamm er dabei einen neuen Vereinsrekord in 1:00,65.
Weiterlesen

Verbandsmeisterschaften: Schwimmer holen 3 Titel über die Langen Strecken

Am 25.+ 26.02.2012 fanden in Solingen die diesjährigen Verbandssmeisterschaften “Lange Strecke” statt. Für den Düsseldorfer Schwimmclub gingen 10 Mädchen und 5 Jungen an den Start und erschwammen sich mit Bestzeiten 3 Verbandsmeistertitel, 4 zweite Plätze, 5 dritte Plätze und weitere gute Platzierungen.

Bester Aktiver war wiederum Alexander Sikorski, der nicht nur Verbandsmeister im Jahrgang 1995 mit Vereinsrekorden über 400m Lagen in 4:47,34 und über 1500m Freistil in 17:04,45 wurde, er wurde in der offenen Klasse auch über 400m Lagen Verbandsmeister und über 1500m Freistil Vizemeister.
Weiterlesen