DSC in der Liga unter Druck

Joost van Kaathoven

Kapitän Joost van Kaathoven wird bis auf Weiteres vom Beckenrand aus zusehen müssen.

So schön und ehrenvoll die Ausrichtung einer nationalen Pokalendrunde auch ist, das graue Tagesgeschäft muss natürlich trotzdem bewältigt werden! Bereits morgen, Mittwoch 25.01.17, geht es für die 1. Herrenmannschaft des DSC 1898 e.V. nach längerer Pause in der 2. WBL West weiter. Gespielt wird auswärts im Aquadome um 20:30 Uhr gegen die Bundesligareserve des SV Bayer Uerdingen 08.

Freundlich ausgedrückt, verlief die bisherige Saison für das DSC-Team durchwachsen. Mit nur drei Punkten aus 4 Spielen befindet man sich zur Zeit auf einem unbefriedigenden 7. Platz in der 2. WBL West. Besonders hadert man mit sich selbst, denn die beiden Niederlagen gegen SV Krefeld 72 II und insbesondere den SV Lünen 08 waren aus eigener Kraft vermeidbar.
Weiterlesen